Wie man ein besserer Partner ist

3 wichtige Ratschläge zur Beziehung

Setzen Sie sich zuerst

Meine Frau Deb und ich haben seit einem Jahr versucht, umzuziehen. Wir haben Dinge, die wir beide wollen, wie mehr Zimmer und einen Pool. Wir haben auch Unterschiede. Sie möchte zentraler sein. Ich möchte lieber weiter draußen sein und mehr Land haben. Sie will mehr Gemeinschaft. Ich möchte mehr Privatsphäre. Unsere Unterschiede sind ein wichtiger Grund, warum wir nicht den richtigen Ort gefunden haben.

Letzte Woche haben wir einen vielversprechenden Ort gefunden. Ich war begeistert davon, denn es hatte alles, wonach wir gesucht haben, einschließlich der Dinge, die ich will, wie mehr Abgeschiedenheit und Ruhe. Die Nachbarschaft ist mir eigentlich egal, weil ich mit den Nachbarn nicht viel zu tun habe. Deb gefiel das Haus, aber sie konnte sich nicht vorstellen, in der Nachbarschaft zu sein.

Mein Instinkt war es, sie überzeugen und angreifen zu wollen, aber wir haben dies so oft durchgemacht, dass ich diesen Impuls erkennen und in Schach halten konnte. Stattdessen hörte ich zu und versuchte mir vorzustellen, was sie erlebte. Ich sagte ihr, dass sie meine Priorität sei und ich meinte es ernst. Ich konnte klar erkennen, dass sie für mich viel wichtiger war als jedes Haus. Dies half nicht nur, den Druck von ihr zu nehmen, sondern es ließ mich eine Million Mal besser fühlen.

All dies konnte ich nur aufgrund all der Fehler realisieren, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Wir haben in den letzten Wochen geredet, gequält, Listen erstellt usw. Schließlich war sie bereit, es zu versuchen, obwohl es nicht das war, was sie wollte, aber weil es großartig für mich war. Ich war bereit, mich davon zu entfernen, wenn sie sich nicht darüber aufgeregt fühlte.

Durch diese stressige Erfahrung fühlten wir uns einander näher, weil wir beide das Gefühl hatten, dass der andere unsere Interessen im Auge hatte. Unser Verlangen nach dem Glück und Wohlbefinden des anderen übertrifft das Verlangen oder den Mangel an Verlangen, sich zu bewegen. Wir gingen vom Haus weg und fühlten uns beide gut dabei.

Aufgeschlossenes Zuhören

Es ist schwer, offen zu sein und zuzuhören, wenn Bedürfnisse oder Wünsche auf dem Spiel stehen. Es ist leicht, in die Defensive zu geraten und in die Falle zu tappen, Ihre Position zu verteidigen, anstatt zu versuchen, zu verstehen, was Ihr Partner empfindet.

Wenn Sie in Bezug auf ein bestimmtes Problem andere Bedürfnisse haben als Ihr Partner, wird Ihre Vision natürlich kurzsichtig. Sie konzentrieren sich auf das, was Sie wollen, und verteidigen sich gegen das, was Sie nicht wollen. Wir alle machen es.

Leider ist dieses Verhalten selbstzerstörerisch. Indem Sie Ihre Vision auf Kosten der Offenheit für die Gefühle Ihres Partners schützen, erhalten Sie mit geringerer Wahrscheinlichkeit das, was Sie wollen. Dieses Verhalten erzeugt Adrenalin und versetzt uns in die Luft. Wenn unser sympathisches Nervensystem erregt ist, können wir uns weniger hören und neue Informationen aufnehmen.

Eine gute Möglichkeit, offenes Zuhören zu üben, besteht darin, offene Fragen zu stellen. Das funktioniert nicht, wenn dein Herz nicht dabei ist. Es funktioniert, wenn Sie neugierig werden und nicht davon ausgehen, dass Sie es bereits wissen.

Hier einige Beispiele für einfache offene Fragen, die Sie sich gegenseitig stellen können:

  1. Wie fühlst du dich gerade?
  2. Wie war dein Tag?
  3. Beunruhigt Sie etwas?

Ziemlich einfach und unkompliziert, oder? Der Schlüssel ist nicht zu unterbrechen, zu reparieren oder zu kritisieren. Alles, was Sie tun müssen, ist zuzuhören, was zu dem dritten und letzten Punkt führt, den ich diskutieren werde. Sie können nicht zuhören, wenn Sie keine Zeit haben.

Zeit gemeinsam priorisieren

Wenn Sie mit den Kindern beschäftigt sind und arbeiten und die Hausarbeit erledigen, ist es einfach, Ihre Beziehung und Ihre Zeit auf den Prüfstein zu stellen. Wenn Sie die Pflanze nicht gießen, wird der Boden leider austrocknen. Wenn der Boden austrocknet, trocknet die Pflanze auch aus.

Es ist ein Fehler, den die meisten von uns machen. In unserem Fall haben wir ein kleines Kind, das immer hohe Anforderungen stellt, und wir haben einen Teenager, der bionische Ohren hat und später wach bleibt als wir. Das Fazit ist, dass wir wenig bis gar keine Privatsphäre oder Zeit für uns haben. Glücklicherweise merken wir, wenn wir uns die Zeit nehmen, alleine zu sein, wie sehr wir es genießen und brauchen. Das heißt, wir tun es nicht genug.

Dattelnacht ist eine Möglichkeit, dies zu tun. Wenn dies nicht regelmäßig möglich ist, ist es sehr wichtig, dass Sie sich zum Essen zusammensetzen. Es ist kein Einzelfall, wenn die Kinder da sind, aber es ist eine gute Zeit für die Familie und die Bindung. Eine andere Sache zu betrachten ist, wie Sie mit Ihren Handys umgehen. Versuchen Sie, sie nicht zum Esstisch zu bringen. Legen Sie sie weg, wenn Sie miteinander sprechen.

Probieren Sie zum Schluss einen einfachen Check-in aus, den Sie täglich für 5 bis 10 Minuten einplanen. Alles was Sie tun müssen, ist sich gegenseitig zu fragen, wie es Ihnen geht / wie Sie sich fühlen und wie Sie zuhören. Es ist mir egal, wie beschäftigt Sie sind. Sie haben 5 bis 10 Minuten Zeit, um sich im Badezimmer einzuschließen. Es gießt die Pflanze.

Weitere Lektüre

Hier sind einige verwandte Beiträge, die ich zu diesem Thema verfasst habe, wenn Sie mehr darüber lesen möchten:

DIE KUNST, DEN PARTNERSCHALE ZU FÜLLEN: NICHT ZUHÖREN, NICHT ZU REAGIEREN UND NICHT ZU VERSTEHEN
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
SO UNTERSTÜTZEN SIE IHREN PARTNER AM BESTEN, WENN SIE UPSET SIND

DIE KUNST DES KOMPROMISSES: UNTERSCHIEDE IN BEZIEHUNGEN NAVIGIEREN

12 TIPPS UM REGRET IN IHRER BEZIEHUNG ZU VERMEIDEN

WIRKSAME KOMMUNIKATION

7 MYTHEN ERFOLGREICHER BEZIEHUNGEN

*************************************************** *****************

Rufen Sie jetzt an, um eine kostenlose Beratung zu vereinbaren, oder füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und klicken Sie auf Senden.
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
Wenn Sie das Buch noch nicht gelesen haben, ist es ein guter Anfang. Beziehungsneustart: Befreien Sie sich von den schlechten Gewohnheiten in Ihrer Beziehung.
Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten
David B. Younger, Ph.D. ist der Schöpfer von Love After Kids für Paare, die seit der Geburt ihrer Kinder auseinander gewachsen sind. Er ist ein klinischer Psychologe und Paartherapeut mit einer webbasierten Privatpraxis. Er lebt mit seiner Frau, seinem 13-jährigen Sohn, seiner 4-jährigen Tochter und seinem 6-jährigen Zwergpudel in Austin, Texas.